RazorSPoint

Japanische Mini-Technologie

Sebastian SchützeSebastian Schütze

Klein, kleiner, japanische Technologie.

これはラップトップですか。(kore wa rappu toppu desu ka?) – “Ist das etwas ein Laptop?”. Das dachte ich mir als ich in meiner Japanreise im Mai einfach mal in das Größte Technik Kaufhaus in Osaka (Umeda) vorbeischaute. Das auf über 5 Etagen verteilte Kaufhaus (dessen Name mir entfallen ist) bietet wirklich alles was ein Tech-Geek so haben möchte oder noch nicht einmal daran gedacht das haben zu wollen.

Das altbekannte Motto japanischer Technik ist klein, kleiner, am Mikroskop-kleinsten. Der folgende Laptop stand so seelenruhig da und zog mich förmlich an. Dieser Fujitsu Laptop wird offiziell als Windows 7 pocket-size Netbook geworben und gehört zur Loox U Serie mit nur sage und schreibe 495g. Ob man damit schreiben kann ist eine andere Frage, aber Japaner sind ja auch nicht die größten. Wer glaubt, dass das Teil nur eine niedrige Auflösung hat, der irrt. Das Display kann maximal 1280×800 Bildpunkte darstellen.

Abbildung 1: Kleine geht es kaum noch.

#Ein kleines weiteres verblüffendes Teil ist das nächste. Man stelle sich vor unter uns Tech-Geeks; du sitzt in der Bahn mit einem kleinen netbook und gegenüber sitzt jemand mit einem großen Laptop. Dieser grinst dich über beide Ohren an, welches da sagt: “Haha meiner ist größer!” (Wieder dieses leidige Männer-Thema). Nun zeigt man es diesem arroganten gegenübersitzenden Geek. Aus ein Bildschirm mach zwei und schon übertrumpfst du jeden Kofferlaptop egal wie groß! Ein Traum und zu finden ist er ebenfalls im Land der unbegrenzten Technik.

Abbildung 2: Breit, breiter, zwei Bildschirme!

Auf jedenfalls gibt es eine Menge zu entdecken in japanischen High-Tech Shopping Malls.

Ich hatte jedenfalls meinen Spaß!

Sebastian is an Azure Nerd with focus on DevOps and VSTS that converted from the big world of SharePoint and O365. He was working with O365 since 2013 and loved it ever since. As his focus shifted in 2017 to more DevOps related topics in the Microsoft Stack. He learned to love the possibilities of automation. Besides writing articles in his blog and German magazines, he is still contributing to the SharePoint Developer Community (and PnP SharePoint) to help to make the ALM part a smoother place to live in.

Comments 1
  • Rory
    Posted on

    Rory Rory

    Reply Author

    That is the coolest. I wonder when that would be available in NZ.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.